Was ist ein Porosity Test?

Krauselocke ist nicht gleich Krauselocke. Es gibt viele verschiedene Haartypen, die alle unterschiedliche Pflege benötigen. Mit einem Porosity-Test bestimmst du zwar nicht deinen Haartypen. Du kannst aber herausfinden, ob dein Haar dazu neigt, eher viel oder weniger Feuchtigheit aufzunehmen. Das englische Wort porosity bedeutet nämlich Durchlässigkeit. Und wenn du weißt wie „durchlässig“ dein Haar ist, kannst du es besser pflegen.

Im neuen Sonntagsvideo erklären dir Mary und Esther, was es mit dem Porosity-Test auf sich hat. Der Porosity-Test ist übrigens für alle Haartypen geeignet.

Habt ihr den Porosity-Test durchgeführt?