In der letzten Woche haben wir euch erklärt, was ein Porosity-Test ist. Heute quatschen wir ein bisschen darüber, wie wir unsere Low-Porosity Haare pflegen – besonders am Haarwaschtag. Besonders wichtig ist dabei ein sauberer Kopf und warmes Wasser, um die Haarkutikula zu öffnen. Eine gute und reichhaltige Haarkur ist auch sehr zu empfehlen. (Allerdings sollte diese nicht zu viele Proteine enthalten, darüber sprechen wir dann nächste Woche).

Keep it kraus!