Zugegeben, die Dinger sehen komisch aus. Wie ein altes Telefonkabel (wenn sich noch jemand an die Telefone damaliger Zeiten erinnern kann ;-))

Bei den unter dem Namen “Invisobobble” bekannten Spiralen handelt es sich allerdings um Haargummis – und die sind auch für uns Krauselocken geeignet! Mary und Esther haben sich in ihrem ersten YouTube-Hairtalk mal mit den Dingern auseinander gesetzt. Schaut euch jetzt ihr gemeisames Sonntagsvideo an!

keep it kraus!

Invisibobble: Haargummis für Afrohaare